Letzte Aktualisierung: 26. 3. 2021
S-Bahn Veddel – Mengestraße – S-Bahn Wilhelmsburg – Kirchdorf (Süd)
Konzession HHA
Gefahren durch
HHA
Harburg (H)
Harburg II (R)
2021:
Vom 2. bis 19. April wurde die Linie im Rahmen von Bauarbeiten an der Fernbahn Hauptbahnhof - Harburg, zur Entlastung der S-Bahn, von der Veddel bis U/S Elbbrücken verlängert.

2019:
Zum Fahrplan 2020 umgestellt auf den Betrieb hauptsächlich mit Großraumgelenkbussen des Typs Mercedes-Benz CapaCity L.

2015:
Während der Sommerferien vom 16. Juli bis 26. August fuhr Jasper (Betriebshof Billbrook (B)) wieder auf der Linie mit.

Zum Fahrplan 2016 entfällt das zum letzten Fahrplanwechsel eingeführte »M« vor der Liniennummer wieder. Seitdem gibt es in den Anzeigen und sonstig keinen gesonderten Hinweis mehr auf die Metrobuslinien.

2014:
Mit Fertigstellung des neuen Betriebshofs Billbrook (B) in der zweiten Sommerhälfte wurden der Stammbetriebshof Mühlendamm (J) und die provisorische Betriebsstelle Billbrook (D) geschlossen. Die Bedienung der Linie erfolgte seitdem vom Betriebshof Billbrook (B) aus.

Seit dem Fahrplan 2015 trugen die Metrobuslinien ein »M« vor der Liniennummer, der Text »METROBUS« in der Zielanzeige entfiel.

Ebenfalls seit dem Fahrplanwechsel fährt der neue HHA-Betriebshof Harburg II (R) auf der Linie mit, Jasper (Betriebshof Billbrook (B)) hingegen nicht mehr.

2009:
Seit dem Fahrplan 2010 fährt die SBG nicht mehr auf der Linie.

2008:
Seit dem Fahrplan 2009 fuhr Jasper (Billbrook (B)) mit (Leih-)Gelenkbussen der HHA auf der Linie.

2002:
Zum Fahrplan 1. Halbjahr 2003 Übernahme der Schleifenfahrt im Abendverkehr durch Kirchdorf Süd durch die neu eingerichtete Linie 355.

2001:
Mit Einführung des Metrobus-Netzes zum Sommerfahrplan 2001 umbenannt von 155 in Metrobuslinie 13.

1999:
Zum Sommerfahrplan 1999 im Abendverkehr Einrichtung einer Schleifenfahrt durch den Dahlgrünring in Kirchdorf Süd.

1968:
Zum Sommerfahrplan 1968 in den HVV aufgenommene HHA-Schnellbuslinie 93.

1957:
Zum 4. April von Kornweide bis Veringstraße/Neuhöfer Straße verlängert.

1955:
Zum 2. April zwischen Kornweide und Moorwerder neu eingerichtet.