Fahrzeugliste DT 3 EN

Letzte Aktualisierung:  7. 4. 2021

DT 3.1

Einheit
alte Nummer
alte Nummer Anmerkungen
803
(9609/9610/9611)
9609/9610/9611 1999 zum DT 3 E ertüchtigt, die erneute Modernisierung erfolgte bis Mitte/Ende Mai 2009.

Zwischen dem 12. Juli 2017 und 29. Mai 2018 wurde die Einheit zusammen mi 842 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt.
807
(9621/9622/9623)
9621/9622/9623 1998 zum DT 3 E ertüchtigt, die erneute Modernisierung erfolgte bis Ende Juni 2008.

Zwischen dem 2. November 2017 und 16. April 2019 wurde die Einheit zusammen mit 808 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die Anlieferung erfolgte am 16. April 2019 mit den ebenfalls zum DT 3 EN ertüchtigten 834 und 865. Die erneute Inbetriebnahme geschah zusammen mit 808 am 5. Juni 2019.
808
(9624/9625/9626)
9624/9625/9626 1997 zum DT 3 E ertüchtigt, die erneute Modernisierung erfolgte bis Anfang März 2008.

Zwischen dem 2. November 2017 und 16. April 2019 wurde die Einheit zusammen mit 807 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die Anlieferung erfolgte am 16. April 2019 mit den ebenfalls zum DT 3 EN ertüchtigten 834 und 865. Der erste Einsatz erfolgte am 7. Juni 2019. Die erneute Inbetriebnahme geschah zusammen mit 807 am 5. Juni 2019.

DT 3.2

Einheit
alte Nummer
alte Nummer Anmerkungen
834
(9703/9704/9705)
9703/9704/9705 1999 zum DT 3 E ertüchtigt, die erneute Modernisierung erfolgte bis Ende Juni 2008.

Zwischen dem 14. Dezember 2017 und 16. April 2019 wurde die Einheit zusammen mit Einheit 865 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die Anlieferung erfolgte am 16. April 2019 mit den ebenfalls zum DT 3 EN ertüchtigten Einheiten 807 und 808. Die erneute Inbetriebnahme geschah am 24. Juni 2019.
835
(9706/9707/9708)
9706/9707/9708 1997 zum DT 3 E ertüchtigt. Am 25. April 2007 wurde Wagen -1 als Prototyp für das erneute Modernisierungsprogramm der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neue Aussehen orientiert sich an dem Innenraumdesign der DT 4.5/4.6.

Zwischen dem 1. März und 14. Dezember 2017 wurde die Einheit zusammen mit 856 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die Abnahme erfolgte am 22. Dezember 2017.
842
(9727/9728/9729)
9727/9728/9729 1999 zum DT 3 E ertüchtigt.

Zwischen dem 12. Juli 2017 und 29. Mai 2018 wurde die Einheit zusammen mit 803 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die erneute Inbetriebnahme geschah am 20. Juni 2019.
856
(9769/9770/9771)
9769/9770/9771 1997/98 zum DT 3 E ertüchtigt.

Nach der Abstellung ab dem 29. Juli 2015 war die Einheit seit August 2015 Versuchsträger für die neue Ertüchtigung zum DT 3 EN.

Seit August 2015 betriebsunfähig auf den Abstellgleisen Berliner Tor abgestellt, wurde die Einheit zwischen dem 1. März und 2. November 2017 zusammen mit 835 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt.

DT 3.3

Einheit
alte Nummer
alte Nummer Anmerkungen
865
(9796/9797/9798)
9796/9797/9798 1999 zum DT 3 E ertüchtigt.

Zwischen dem 14. Dezember 2017 und 16. April 2019 wurde die Einheit zusammen mit Einheit 834 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Die Anlieferung erfolgte am 16. April 2019 mit den ebenfalls zum DT 3 EN ertüchtigten Einheiten 807 und 808. Die erneute Inbetriebnahme geschah am 25. Juni 2019.
873
(9821/9822/9823)
9821/9822/9823 In der ersten Jahreshälfte 1999 zum DT 3 E ertüchtigt.

Zwischen dem 23. Juni 2016 und 11. Mai 2017 wurde die Einheit zusammen mit 905 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Der Ersteinsatz erfolgte mit 905 am 27. Juni 2017.
905
(9918/9919/9920)
9918/9919/9920 1997/98 zum DT 3 E ertüchtigt.

Zwischen dem 23. Juni 2016 und 11. Mai 2017 wurde die Einheit zusammen mit 873 bei den Fahrzeugwerken Miraustraße (FWM) zum DT 3 EN ertüchtigt. Der Ersteinsatz erfolgte mit 873 am 27. Juni 2017.